Herpes-Virus (HSV) – Informationen, Ursachen und Behandlung

Veröffentlicht von

Herpes ist der name für eine Sammlung von in hohem Grade ansteckend DNA-Viren, die verantwortlich für die Entstehung von Genitalherpes, Lippenherpes und Gürtelrose. Eine herpes-Infektion in der Regel bleibt im system einmal vergeben und kann die Ursache für zahlreiche Infektionen während der Lebenszeit eines Menschen. Das virus neigt dazu, schlummerte in den Körper der Nervenzellen, die für viele Jahre und kann gelegentlich wieder aktiv werden, die zu schmerzhaften Symptomen und Beschwerden.

Kalte Wunden und genitalen herpes-Infektionen verursacht durch das herpes-simplex-virus, während Gürtelrose wird verursacht durch das herpes-zoster-virus. Weder virus kann vollständig geheilt werden, aber es gibt antivirale Behandlungen, die verwendet werden, um dem Körper helfen, die Infektion zu bekämpfen, und drücken Sie den virus wieder in einen inaktiven Zustand. Die häufigsten herpes-Behandlungen sind Aciclovir, Famvir und Valtrex. Sie können helfen, verringern die schwere und den Schmerz des Ausbruchs, während deutlich beschleunigt Ihre recovery-Zeit.

Genital-herpes

Genital-herpes ist eine sehr häufige und sehr ansteckende sexuell übertragbare Infektion, verursacht vor allem durch den herpes-simplex-virus Typ 2 (HSV-2). Das virus kann sporadisch Ausbrüche von schmerzhaften herpes genitalis Symptome, zu denen auch Wasser, Blasen, rote Wunden und Geschwüre, die in und um die Genitalien, Oberschenkel, Gesäß und anus. Es kann leicht von einer person geführt, die nächsten kommen in direkten Kontakt mit einer person, die Anzeige der aktiven genital-herpes-Symptome; jedoch, es kann auch zu verbreiten, die durch sexuellen Kontakt, auch wenn die Infektion nicht sichtbar ist.

Es wird geschätzt, dass 80% der Menschen, die genital-herpes-Infektion nicht bewusst sind, dass Sie infiziert wurden mit dem virus. Einige Leute können die Symptome sofort und weiterhin regelmäßige unangenehme Ausbrüche im ersten Jahr nach dem Sie vertraglich das virus.

Weitere umfassende Informationen zu diesem Zustand zu besuchen, die genital-herpes Seite.

Lippenherpes

Fieberbläschen sind sehr Häufig und erscheinen wie Flüssigkeit gefüllte Bläschen um den Mund herum. Diese Infektion wird verursacht durch das herpes-simplex-virus Typ 1 (HSV-1) und die meisten Menschen nehmen es als Kinder in Kontakt kommen mit Menschen mit aktiven Symptome. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie die Symptome während der kindheit und die meisten Menschen beginnen erst mit Ausbrüchen, wenn Sie die Pubertät erreichen. Es ist auch möglich, den Vertrag der virus als Erwachsener durch kommen in Kontakt mit einer person, die eine Infektion hat. Obwohl küssen ist die wahrscheinlichste Art und Weise, in der Sie fangen das virus, mit einer person, die Zahnbürste oder Rasierapparat können auch Sie Gefahr liefen, es.

Erwachsene, die infiziert display Symptome ein paar Wochen nach dem Sie vertraglich das virus. Ohne Behandlung Lippenherpes kann bis zu zwei Wochen dauern, um vollständig zu heilen und zu verschwinden. Das virus befällt Menschen anders; allerdings können manche Menschen anfälliger für Ausbrüche als andere.

Wenn Sie möchten weitere Informationen zu dieser Infektion haben, besuchen Sie die Lippenherpes-Seite.

Gürtelrose

Gürtelrose ist ein schmerzhafter Hautausschlag, der angezeigt wird, von Zeit zu Zeit in Menschen, die infiziert wurden, die durch das herpes-zoster-virus, das gleiche virus, das Windpocken verursacht. Menschen, die Windpocken hatten, können möglicherweise entwickeln Gürtelrose später im Leben. Normalerweise wird der virus legt schlafend für Jahre, nachdem die Windpocken-Symptome verschwunden sind und dann wird wieder aktiviert im Körper die Nervenzellen, verursacht einen schmerzhaften Hautausschlag.

Nicht jeder, der Windpocken gehabt entwickeln Gürtelrose und es ist nicht bekannt, warum manche entwickeln eine Gürtelrose Hautausschlag und andere nicht. Im Gegensatz zu Lippenherpes und genital-herpes, Gürtelrose ist nicht ansteckend, aber eine person, die noch nicht die Windpocken hatten, kann es fangen, indem er in direkten Kontakt mit einer person mit einer aktiven Infektion.

Besuchen Sie unsere Schindeln Seite erfahren Sie mehr über diese Bedingung.

Was herpes Behandlungen gibt es?

Die einzige Möglichkeit zur Behandlung von herpes, ist die Verwendung einer antiviralen Behandlung zu zwingen, die Infektion wieder in den inaktiven Zustand. Die am meisten verwendeten herpes Behandlungen Aciclovir, Famvir und Valtrex. Jede dieser Behandlungen können verwendet werden zur Behandlung von genital-herpes, Lippenherpes und Gürtelrose, aber die Dosierung schwankt abhängig von der Bedingung, die Sie behandeln möchten.

Eine herpes-Infektion sollte behandelt werden, sobald Sie bemerken, die Symptome, das ist, warum euroClinix bietet gratis-übernacht-Kurier Lieferung auf alle Bestellungen von herpes-virus-Medikamente.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.