Verständnis Diastolischen Und Systolischen Blutdruck

Veröffentlicht von

Hoher Blutdruck

Hoher Blutdruck ist eine häufige Erkrankung und betrifft Millionen von Menschen in Großbritannien. Es kann gefährlich sein, weil es im Zusammenhang mit anderen schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diejenigen, die haben oder sind bekannt, die mit einem Risiko von hohem Blutdruck sollten Ihren Blutdruck regelmäßig überwacht werden, entweder mit einem Hause Blutdruck-monitor oder in einer Arztpraxis. Dies ist wichtig, weil es die einzige Möglichkeit zu wissen, wenn Sie erleben Probleme mit Ihrem Blutdruck, da die Bedingung zeigt keine sichtbaren Symptome.

Messung hoher Blutdruck

Wenn Sie Ihren Blutdruck überwacht, zwei zahlen berechnet werden. Diese beiden Figuren sind den diastolischen Blutdruck und den systolischen Blutdruck. Die zahlen werden dargestellt, wie eine top-Figur und einem unteren Abbildung; die Obere Zahl ist der systolische Blutdruck und die untere Zahl ist der diastolische Blutdruck. Um herauszufinden, diese zwei Figuren, einem elektronischen Blutdruckmessgerät benutzt wird, ist schmerzlos und nicht-invasiv. Eine aufblasbare Manschette, die an den tatsächlichen Blutdruck-monitor platziert ist, um die Unterarm -, Handgelenk-oder Oberarm. Diese Manschette wird dann aufgeblasen, und das Lesen wird durch die elektronische überwachung. Die zwei zahlen sind gegeben, zusammen mit dem systolischen Wert (die Obere Zahl) Lesen der ersten und der diastolische Wert (untere Zahl) Lesen Sie zweite, zum Beispiel „120 zu 80“.

Was ist der systolische Blutdruck?

Der Begriff der systolische Blutdruck bezieht sich auf die Kraft, die entsteht durch den Druck auf die Arterien, wenn das Herz kontrahiert und pumpt das Blut durch die Arterien. Die Figur des systolischen Blutdrucks ist in der Regel als normal angesehen, wenn es unter 120, während ein systolischer Blutdruck Zahl ein, die höher als 140 ist in der Regel ergriffen werden, um anzugeben, hoher Blutdruck, oder Hypertonie. Wenn eine person hat ein systolischer Blutdruck Abbildung zwischen diesen beiden zahlen, Sie sind in der Regel als Grenze für hohen Blutdruck. Sie wird wahrscheinlich empfohlen werden regelmäßige Blutdruck-überwachung.

systolischer und diastolischer Blutdruck Systolic and diastolic blood pressure

Was ist der diastolische Blutdruck?

Der diastolische Blutdruck ist verstanden zu zeigen, was der Druck in den Arterien zwischen Herzschlägen, wenn das Herz ruht. Es wird als die untere Zahl, wenn der Blutdruck zu Lesen. Ein normaler diastolischer Blutdruck Lesung ist in der Regel 80 oder unten, während ein Wert über 90 gilt als zu zeigen Bluthochdruck. Eine Lesung zwischen diesen beiden zahlen ist in der Regel Anlass zur Sorge und führt wahrscheinlich zu einer Empfehlung der regelmäßigen Blutdruck-überwachung.

Das, was als gesund diastolischen und systolischen Blutdruck?

In den meisten Fällen, eine diastolische und systolische Blutdruck Lesung von weniger als 120/80 gilt als normal. Wenn es höher ist als dieser, dann ist es ratsam, dass Sie weiterhin Ihren Blutdruck regelmäßig überwacht werden. Sie können dies tun, in Ihrem eigenen zu Hause mit einem Blutdruck-monitor, oder Sie können es vorziehen, haben es getan durch einen Arzt. Wenn Sie Ihren Blutdruck Lesung ist höher als 140 / 90mmhg, dann zeigt dies, dass Sie Bluthochdruck haben und sollte die Behandlung suchen.

Holen Behandlung für hohen Blutdruck

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.