Verhütungspflaster -Transdermales Verhütungsmittel

Veröffentlicht von

Das verhütungspflaster ist eine andere form der hormonellen Empfängnisverhütung, wobei sowohl östrogen und Gestagen zum Schutz der Frauen vor der Schwangerschaft. Mit dem gleichen Hormone wie die kombinierte Antibabypille, die patch richtet sich an Frauen, die finden es unbequem, eine Pille zu nehmen jeden Tag, oder die Erfahrung negativer Nebenwirkungen bei der Einnahme von oralen Kontrazeptiva.

Das verhütungspflaster ist ebenso wirksam wie die kombinierte Pille, und arbeitet in der gleichen Weise, aber es braucht nur ersetzt zu werden, einmal in der Woche. Es ermöglicht eine stetige Dosis der Hormone werden freigesetzt, in die Blutbahn, durch Ihre Haut, reduziert das Risiko von negativen Nebenwirkungen mit sich ändernden zyklischen Stimmungsschwankungen. Dies macht es eine der einfachsten, effektivsten Möglichkeiten, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Was macht das verhütungspflaster so bequem?

Bis Mitte der 2000er-Jahre, eine Art von verhütungspflaster namens Evra, wurde für Frauen in Europa. Es bleibt das einzige Verhütungsmittel, die ersetzt werden muss wöchentlich bieten über 99% Schutz vor Schwangerschaft.

Evra ist klassifiziert als ein long-acting reversible Verhütungsmittel, weil seine Wirkung hält länger an als ein paar Tage, aber die Fruchtbarkeit wiederhergestellt ist innerhalb weniger Wochen nach absetzen. Viele Frauen finden, dass dies eine günstige Verhütungsmethode, weil Sie nicht darüber nachdenken müssen, jeden Tag.

Mit dem verhütungspflaster können Sie profitieren von den gleichen Schutz wie die

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.